Wo sollte man Motoröl kaufen und bestellen?

Ein Ölwechsel ist fällig und du brauchst noch das passende Motoröl? Dann ist dieser Artikel der richtige für dich, denn hier erfährst du wo du das Öl am besten kaufen solltest, um es möglichst günstig zu bekommen.

Wo sollte man Motoröl kaufen und bestellen?

Es gibt viele Möglichkeiten, wo man Motoröl kaufen kann. Doch die Preise sind zum Teil sehr unterschiedlich. Man kann für das selbe Produkt bis hin zum doppelten Preis zahlen, wenn man es nur an der „falschen“ Stelle kauft. Wir zeigen dir die besten Kaufmöglichkeiten und sagen dir wo du das Öl am günstigsten bekommen kannst.

Online-Kauf ( )

Die günstigsten Preise für Motoröl bekommt man nur im Internet. Der Online-Kauf ist hier eine gute Möglichkeit Geld zu sparen. Zudem hat man online die größte Auswahl überhaupt. Man findet alle möglichen Öle und kann genau das gewünschte Produkt auswählen.

Warum ist Motoröl im Internet so billig? Im Vergleich zum Händler vor Ort gibt es tatsächlich oft einen großen Preisunterschied. Das selbe Öl, das beim Händler um die Ecke mehr als 70 EUR kostet, kann im Internet für die Hälfte erhältlich sein – also ca. 35-40 EUR. Das trifft zum Beispiel auf das beliebte Castrol EDGE Motorenöl 5W-30 5L* zu. Der Grund dafür liegt zum Beispiel bei der Absatzmenge und dem niedrigen Preisniveau in Online-Shops wie Amazon und Ebay.

Angebote gibt es im Netz viele. Hier eine Auswahl an empfehlenswerten Anlaufstellen für den Motoröl-Kauf im Internet:

Amazon

Bei Amazon* hat man eine große Auswahl, günstige Preise und profitiert außerdem von einem schnellen Versand. Gerade wenn man das Öl schnell benötigt kann man es bereits am nächsten Tag erhalten. -> Zu den meistverkauften Motorölen*

Ebay

Eine riesige Auswahl gibt es auch bei Ebay*. Hier kann man jedes gewünschte Motoröl finden. Und außerdem gibt es hier sehr günstige Preise. -> Zu den Produkten*

Der Baumarkt ( )

Vermutlich haben die meisten schon einmal im Baumarkt ein Motoröl gekauft. Möchte man im Einzelhandel vor Ort kaufen, ist das auch eine gute Möglichkeit. Das Motoröl-Angebot im Baumarkt ist in den meisten Geschäften recht gut. Es stehen mehrere Produkte zur Auswahl und man kann den Artikel direkt mitnehmen. Viele Baumärkte führen eigens eine Ölabteilung. Dennoch muss man hier für das Öl meist noch tief in die Tasche greifen und die Baumarkt-Käufer fragen sich deshalb: ‚Warum ist Motoröl denn so teuer?‘. Aber das muss nicht sein, denn es gibt wie bereits oben genannt günstigere Alternativen.

Kauf an der Tankstelle ( )

Tankstellen haben selbstverständlich Motoröl im Sortiment. Doch leider haben diese die höchsten Preise. Wie bei vielen Produkten, die Tankstellen neben ihrem Hauptgeschäft (dem Verkauf von Benzin und Diesel) noch vertreiben, sind sie insgesamt sehr teuer. Dazu kommt, dass normalerweise zwar die gängigsten Motoröle im Sortiment sind, dennoch haben Tankstellen aufgrund ihrer begrenzten Verkaufsfläche ein eher eingeschränktes Angebot. Wenig verkaufte oder wenig nachgefragte Öle sind daher nicht im Sortiment. Für den preisbewussten Käufer ist die Tankstelle eine schlechte Anlaufstelle.

Fazit

Es lässt sich daher festhalten, das das Bestellen von Motoröl im Internet eine gute Möglichkeit bietet um viel Geld zu sparen.